Tag Archiv für Hochseeangeln

Abenteuer Hochseeangeln

Hochseeangeln

Das Hochseeangeln ist für viele begeisterte Angler das Nonplusultra des Angelsports. Vor allem, wer in der Nähe seines Wohnorts ein Meer hat, wird sich diesen Freuden wohl des Öfteren hingeben. Das Hochseeangeln bietet eine ganz andere Atmosphäre als als Angeln an Land. Man kann auf hoher See die Freiheit spüren, durch die Weite des Meeres klären sich die Gedanken und der Angler kann währenddessen mal vollkommen zur Ruhe kommen. Geduld und Besonnenheit ist gefragt, damit die Ausbeute am Ende des Tages ausreichend und üppig ist.  » Weiterlesen

Das Angelschiff MS Forelle

Hochseeangeln auf der MS Forelle

Die MS Forelle zählt zu den bekanntesten Angelschiffen in Deutschland. Mit ihr sind einmalige Angelerlebnisse garantiert, auch für Hochseeangel-Neulinge.

Gebaut wurde die MS Forelle 1943 in Schweden und diente im Zweiten Weltkrieg als Vorpostenboot. Sie wurde drei Mal umgerüstet: 1945 zum Fischkutter, 1972 zum Hochseeangelschiff und zwischen 1980 und 1997 zur Kutterjacht. » Weiterlesen

Sbirolino Montagen

Sbirolino-Montagen

Mit der Erfindung des Sbirolino vor zwanzig Jahren und den damit einhergehenden Sbirolino Montagen, wurde das Angeln erst auf Forellen, später auch auf andere Fische, revolutioniert. Ein Sbirolino, im Ursprungsland Italien auch Bombarda genannt, ist ein ein posenförmiger Körper mit innenliegender Schnurführung und dient in erster Linie dazu, weite Würfe von Montagen und Kunstködern zu gewährleisten. Die zweite Funktion dient der Führung einer Sbirolino Montage in unterschiedlichen Einsatztiefen. » Weiterlesen