Tag Archiv für Forelle

Ein leckeres Forellengericht: Forellentaler

Alle Zutaten für Forellentaler auf einen Blick.

Ein gutes Gericht mit Forelle kann wirklich Spaß machen, wenn es gut gemacht ist. Es gibt in dieser Richtung viele leckere Rezepte, die auch nicht unbedingt schwer zu machen sind.  » Weiterlesen

Der Bachsaibling

bachsaibling

Der Bachsaibling ist ein Speisefisch aus der Familie der Lachsfische (Salmoniden). Weitere Namen für diesen Fisch sind Brook Trout oder auch Northern Brook Trout, da der Fisch Ende des 19.Jahrhunderts aus Nordamerika eingeführt worden ist. Der wissenschaftliche Name ist Salvelinus fontinalis. » Weiterlesen

Der Seesaibling

Seesaibling

Der Seesaibling ist ein Speisefisch aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae). Weitere Namen des Fisches, der mit wissenschaftlichem Namen Salvelinus alpinus heißt, sind Rotforelle und Wandersaibling. » Weiterlesen

Die Meerforelle

meerforelle

Die Meerforelle, oder auch Ostseelachs, Weißforelle, Strandlachs, Silberlachs, Trump, Sülberlaß, Schwarzlachs, Breden oder Möllitz genannt, ist ein Speisefisch aus der Familie der Lachsfische. » Weiterlesen

Die Seeforelle

seeforelle

Die Seeforelle ist auch unter den Namen Blauforelle, Goldlachs und Grundforelle bekannt. Sie gehört zur Familie der Lachsfische (Salmoniden) und ihr wissenschaftlich-systematischer Name ist Salmo trutta lacustris. Sie verfügt über die gleichen genetischen Vorraussetzungen wie die Meerforelle und die Bachforelle. » Weiterlesen

Die Lachsforelle

Lachsforelle

Einer der beliebtesten Speise-und Angelfische ist die Lachsforelle, die leider, wie andere Fischarten auch, unter den veränderten Klima-und Umweltbedingungen leidet. » Weiterlesen

Blinker angeln auf Forelle, Hecht, Zander oder Barsch

Blinker angeln: So geht's

Der Blinker ist ein künstlicher Köder, der zum Raubfischangeln verwendet wird. Raubfische wie Forelle, Hecht, Zander oder Barsch lassen sich mit dem Blinker angeln, denn dieser imitiert aufgrund seiner Bauform verletzte oder kranke Kleinfische, die zur bevorzugten Beute der Räuber gehören. » Weiterlesen

Wie filetiert man eine Forelle?

Forelle filetieren

Forelle filetieren – Viele Methoden, ein Ziel

Möchte der erfolgreiche Forellenjäger seine Beute zubereiten, kann er das auf verschiedenste Arten tun. Er kann die Forelle grillen, räuchern, nach Art der Müllerin zubereiten oder in Alufolie garen, und das in einem Stück. Oder er wählt die etwas feinere Art, bei der man die Forelle filetieren muss. Dafür existieren viele Methoden. Man kann am Schwanzende beginnen oder den ersten Schnitt auf Kopfhöhe setzten. Man kann die Haut vor dem Filetiervorgang entfernen oder erst danach. » Weiterlesen

Was braucht man zum Fliegenfischen?

Fliegenfischen Forelle

Das Fliegenfischen unterscheidet sich in puncto Technik und Gerät ein wenig vom normalen Angeln. Deshalb bekommt die Hauptausrüstung eines Fliegenfischers den Vornamen „Fliegen“. Also Fliegenrute, Fliegenrolle, Fliegen (oder Flug-)schnur und als Köder selbstverständlich eine Fliege. » Weiterlesen

Forelle räuchern

Forelle räuchern

Kochen, braten, grillen: Man kann eine Forelle auf verschiedenste Weisen schmackhaft zubereiten. Aber eine Forelle räuchern, ist etwas ganz besonderes.

Forelle räuchern – Eine typische Anleitung

Zuerst entschuppt, entschleimt man die Forelle und legt sie ein. Dazu wird eine Salzlake aus Wasser und Salz gemischt, in einem Verhältnis von 500g Salz auf etwa 12 Liter Wasser. Die Forellen werden in dieser Lake mindestens 6 Stunden oder eine Nacht baden und schon mal Geschmack aufnehmen. Manch ein Räucherprofi nimmt noch Gewürze mit dazu, aber einem Anfänger sei davon abzuraten, da er dabei viel falsch und somit die Forelle ungenießbar machen kann. » Weiterlesen