Die Faszination exotischer Fische

Tropsische Fische sind faszinierend

Exotische Fische zählen zu den faszinierendsten Lebewesen der Unterwasserwelt. Sie präsentieren sich in einmaliger Schönheit und stummer Eleganz und erwecken beim Betrachter den Eindruck, als kämen sie aus einer anderen Welt. Ihr Anblick zieht nicht nur Hobby-Angler, Aquarienbesitzer und Taucher in ihren Bann. Speziell die farbenprächtigen Arten sind eine Augenweide, die in vielen Zoos mit Aquarien ein wahrer Publikumsmagnet sind.

Doch selbst in den größten Aquarien kann der natürliche Lebensraum der Fische nur Ausschnittsweise dargestellt werden. Der Zoobesucher bekommt nur einen kleinen Einblick in die bunte, tropische Unterwasserwelt und die Sehnsucht und Neugierde nach fernen, tropischen Meeren keimt auf. Wie beeindruckend muss es sein, die bunten Meeresbewohner in ihrer natürlichen Umgebung ohne trennende Glasscheibe zu erleben? Spätestens jetzt stellt sich die Frage nach einem paradiesischen Ort unter tropischer Sonne am Meer, an dem dies überhaupt noch möglich ist.

Exotische Fische hautnah erleben

Leider gibt es nur noch wenige Flecken auf der Erde, wo sich tropische Fische in freier Wildbahn und in ihrem arteigenen Lebensraum beobachten lassen. Neben der Karibik, Thailand und Ägypten sind hier vor allem die Malediven ein Geheimtipp unter Fischfreunden. Sie gelten nicht nur unter Aquarienfreunden als eines der letzten Paradiese. Der warme, Indische Ozean vor den Atollen der Malediven bietet unvergessliche Einblicke in eine Welt voller exotischer Fische und Korallen, denn er ist ein idealer Lebensraum für viele Arten, wie Flammenfahnenbarsche, Annemonenfische, bunte Doktorfische, unterschiedliche Drückerfischarten, Falterfische in vielen Unterarten, Kaiserfische, Halfterfische, Lippfische und Papageifische, um nur ein paar der buntesten Arten aufzuzählen. Aber auch Muränen lassen sich im Riff beobachten und weiter draußen im Meer mit etwas Glück sogar Haie.

Die Malediven haben viel zu bieten

Hier kann erholsamer Strandurlaub am schneeweißen Traumstrand unter Palmen vor türkisblauem Meer ideal kombiniert werden mit erlebnisreichen Tauch- oder Schnorcheltouren. Solche Schnorcheltouren kann man meist bei einem Urlaub, wie Sie sie zum Beispiel auf www.meiers-weltreisen.de gleich mitbuchen. Viele der bunten Fische lassen sich schon beim Schnorcheln im seichteren Gewässer vor den Korallenriffen erspähen, so dass es gar nicht notwendig ist, weit aufs Meer hinauszufahren, obwohl auch die Bootstouren nicht nur für Angel- und Tauchurlauber ein reizvolles Erlebnis sind. Auch an Land hat die Inselwelt der Malediven mit ihren 26 Atollen viel an Exotik zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *